Blog

Update Kanzleistandort

45

Liebe Mandanten und Mandanten, liebe Leser und Leserinnen,

Ich komme nochmals auf die Veränderung bei meinen Kanzleistandorten zurück. Das bisherige Büro auf der Gladbacher Straße 79 in Elsdorf ist nunmehr geschlossen und ich betreibe die Kanzlei von dem bekannten weiteren bzw. bisherigen Standort am Chaunyring 6-8 in 50126 Bergheim weiter. Die bisherige Telefonnummer in Elsdorf (02274 1444) besteht weiter.

Mehr dazu

Standort Elsdorf endet, Bergheim bleibt natürlich !

45

Liebe Mandantinnen und Mandanten,
Liebe Leserinnen und Leser,

Ich habe mich – durchaus schweren Herzens – entschlossen, meinen Kanzleistandort auf der Gladbacher Straße in Elsdorf aufzugeben. Dies wird mit Ablauf des 30. November 2019 der Fall sein. Ich bin aber unverändert unter meiner Bergheim Kanzleiadresse erreichbar und tätig.

Mehr dazu

4.10. - verdiente Pause !

45

Liebe Leser/innen,

wie die Überschrift unschwer verrät, bleibt das Büro am 4.10.2019 geschlossen. Der Anrufbeantworter hat nicht frei und ich bin per Mobiltelefon in dringenden Fällen erreichbar. Ab Montag dem 7.10. sind wir wieder wie gewohnt im Einsatz.

Ein schönes langes Wochenende allerseits !
Georg Garbrecht

Mehr dazu

Hitze !!

45

Liebe Leserinnen und Leser,

Ich wünsche Ihnen einen schönen Urlaub bzw. schöne Ferien. Die, die hier bleiben bzw. sind mögen unbeschadet über die aktuelle Hitze kommen. Denen daher frohes Schaffen !

Herzlichst
Georg Garbrecht

Mehr dazu

Frohe Ostern !

45

Ich wünsche allen Mandantinnen und Mandanten und den Besucher(inne)n der Seite ein schönes Osterfest !

Dank und Alaaf !

45

Liebe Leserinnen und Leser,

ich danke allen, die mir zu meinem kürzlichen 60. Geburtstag gratuliert haben. Ich wünsche nun allen ein paar schöne Karnevalstage.

Mehr dazu

Rechtsanwaltsgebühren

45

Liebe Leserinnen und Leser,

Ein Thema, über das generell nicht gerne gesprochen wird: Geld!

Wie Sie wissen, besteht für Rechtsanwälte ein staatlich vorgegebenes System von Rechtsanwaltsgebühren in Abhängigkeit vom wirtschaftlichen Wert des jeweiligen Verfahrens (daneben sind natürlich auch Stundensatzvereinbarungen und dergleichen möglich). Der Rechtsausschuss des Bundestages diskutiert mittlerweile eine Anhebung der rechtsanwaltlichen Gebühren.

Mehr dazu